2017

Nun ist es schon gute Tradition: Das Weihnachtsbasteln und -grillen bei Runa und Sven. Dieses Jahr trafen wir uns am 01.12.
Unsere Damen bastelten erst Weihnachtsgedecke während wir uns am Feuer "wichtigen" Themen zuwandten. Danach gab es gemeinsam Eintopf mit Würstchen und einen schönen Ausklang am Feuer bei "trockenem" Holz.

2017-12_Basteln_006
2017-12_Basteln_008
2017-12_Basteln_003
2017-12_Basteln_004
2017-12_Basteln_009

Unsere Fahrt zu den Prager Harley Days (01. - 02 Sept. ) begann am Mittwoch davor mit der Fahrt nach Frauenstein zur Übernachtung.
Am nächsten Tag fuhren wir auf kleinen Strassen durch Böhmen nach Prag.
Freitags regnete es den ganzen Tag, hinderte uns aber nicht an der Stadtbesichtigung.
Abends trafen wir uns dann mit den Freunden vom Spree Chapter auf dem Eventgelände. War ein schöner Abend. Heute wieder Stadtgang mit den "Spreern" und dann zur Party.
Gut organisierte Harley Days. Macht Lust auf nächstes Jahr zur 115 Jahrfeier. Morgen geht's weiter Richtung Faak.

2017-09_Prag_003
2017-09_Prag_008
2017-09_Prag_009
2017-09_Prag_013
2017-09_Prag_018
2017-09_Prag_024
2017-09_Prag_032
2017-09_Prag_035
2017-09_Prag_043
2017-09_Prag_048

Nach Prag ging es am 03.09 weiter nach Faak zur 20igsten Auflage der European Bike Week.
Auf dem Weg dorthin übernachteten wir in Breclav (CZ) und Hatzendorf (Steiermark) und kamen am Dienstag in Velden an.
Am Mittwoch ging es in aller Ruhe über die Festmeile und der Abend wurde dann in Velden auf der dortigen Meile abgeschlossen. Am Donnerstag war Wellness und Erholung angesagt und abends trafen wir unsere Freunde vom SpreeChapter Berlin in Velden.
Am Freitag wieder nach Faak und am Abend trafen sich die 5 anwesenden 23iger Chapter zum gemeinsamen Essen und Klönen.
Samstags, den 09.09 fuhren wir ohne Teilnehme an der Parade weiter nach Tirol, wo wir noch 1 Tag Urlaub dranhängen.
Wir trafen in Faak wieder viele Freunde von anderen Chaptern und bald ist der Urlaub dann wieder nach 13 Tagen und mehr als 3200 km vorbei.

2017-09_Faak_001
2017-09_Faak_006
2017-09_Faak_007
2017-09_Faak_011
2017-09_Faak_013
2017-09_Faak_015
2017-09_Faak_022
2017-09_Faak_031
2017-09_Faak_035
2017-09_Faak_037
2017-09_Faak_038
2017-09_Faak_050
2017-09_Faak_053

Am 23.09. machten wir eine kleine Ausfahrt zum Open House des Schweriner Harley Davidson Händler. Es war viel los.
Im Anschluss fuhren wir mit unseren Freunden vom Rostock Chapter noch eine kleine Runde.

2017-09_OpenHouse

Wie gesagt, am 30.09. ging es bei Regen los zu unserer Abschlussfahrt nach Międzyzdroje (Mistroy) auf der Insel Wolin in Polen - war mal ein neues Ziel und eine gute Erfahrung.
Die Hinfahrt führte über Usedom (hier hörte der Regen auf) zum Ziel. Den 1. Abend verbrachten wir im Hotel bei Essen, Bier und Klönen.
Am nächsten Tag war eine kleine Ausfahrt angesagt - die fiel aber wegen Regen aus. Ab Mittag goss es bis abends in Strömen.
Nur am Vormittag hatten wir noch 2 Stunden Strandspaziergang. Auch ein kleiner Ausflug in das örtliche Wachsfigurenkabinett brachte Spaß - abends dann Steakhaus und am Dienstag wieder zurück.
So hatten wir dann 650 km auf der Uhr und hoffen auf mehr Sonnenschein in der nächsten Saison.

2017-10_Mistroy_003
2017-10_Mistroy_004
2017-10_Mistroy_005
2017-10_Mistroy_006
2017-10_Mistroy_010
2017-10_Mistroy_011
2017-10_Mistroy_013
2017-10_Mistroy_015
2017-10_Mistroy_021
2017-10_Mistroy_022
2017-08_WesternParty_005
2017-08_WesternParty_007
2017-08_WesternParty_010
2017-08_WesternParty_011
2017-08_WesternParty_012

04. - 06. August: 2 Chapter - 2 Veranstaltungen - 1 Wochenende - grandios. Rainer und Sybille fuhren gemeinsam mit unseren Freunden vom Spree Chapter Berlin zu den HarleyDays nach Dresden (Freitag) und zum 10jährigen Jubiläum des Leipzig Chapter (Samstag). Beide Veranstaltungen haben wir bei gutem Wetter genossen. In Dresden trafen wir wieder viele Freunde der anderen Chapter und es gab ein großes Hallo (nicht nur am Jägermeisterstand) - auch die Fahrt mit dem Riesenrad war ein Erlebnis. Das Leipzig Chapter gab sich sehr viel Mühe (mit großem Erfolg) für die Jahresparty - viele 23iger Chapter waren anwesend und die Mädels der AC/DC Coverband (She`s got balls) heizten uns allen kräftig ein. Am Sonntag ging es gemütlich zurück nach Schwerin und wir hatten ein schönes Wochenende mit 1100 km.

2017-08_Dresden-Leipzig_002
2017-08_Dresden-Leipzig_006
2017-08_Dresden-Leipzig_011
2017-08_Dresden-Leipzig_014
2017-08_Dresden-Leipzig_028
2017-08_Dresden-Leipzig_036
2017-08_Dresden-Leipzig_041
2017-08_Dresden-Leipzig_052

Am 29. Juli besuchten Sven und Rainer die Sommerparty des FreeHarleyMecklenburg Chapter Hagenow - die 23iger richteten wieder ihr traditionelles Sommerfest aus und wir trafen wieder viele Freunde mit tollen Gesprächen.

2017_07_xFreeHarley-Hagenow_001
2017_07_xFreeHarley-Hagenow_003

Am 15. Juli war uns nach Kultur und wir besuchten zu Viert eine Vorstellung der Schweriner Schlossfestspiele  -   WestSideStory.
Super Inszenierung - mal was Anderes als die Opern in den letzten Jahren -

2017-07_WestSideStory_004

Für unser Sommerfest 2017 hatte Sven eine gute Idee: "Wir fahren zum Bikertreffen in die Westernstadt Templin und laden noch Freunde ein". Gesagt getan, trotz Regenwetters ging es los. Nach der Ankunft hieß es Zimmer beziehen und Aufstellen zur Ausfahrt.
Diese war ein bisschen anders als gewohnt - wir fuhren von emsigen Blockern geführt genau 10 km durch die Stadt Templin.
Danach Treffen mit den Leuten vom Rostock Chapter, Abendessen und dann ging es zum Partyplatz.
Die Band aus Berlin ließ es voll rocken und wir 25 und weitere ca. 30 Personen hatten riesigen Spaß mit der Mucke und Show. Wir tanzten bis zum Schluss und am nächsten Morgen ging es wieder zurück nach Schwerin.

2017-07_Templin-Sommerfest_003
2017-07_Templin-Sommerfest_004
2017-07_Templin-Sommerfest_006
2017-07_Templin-Sommerfest_018
2017-07_Templin-Sommerfest_020
2017-07_Templin-Sommerfest_021a
2017-07_Templin-Sommerfest_022
2017-07_Templin-Sommerfest_024
2017-07_Templin-Sommerfest_032

So, nun sind wir wieder zuhause von der Müritzrally (16. - 18. Juni).
Das Bollewick Chapter hatte 20jähriges und das Müritz Chapter das 15jährige Jubiläum. Grandios, da feiern ein HOG Chapter und ein 23iger (HOG-) Chapter gemeinsam Jubiläum - und 35 Chapter waren anwesend.
Die Location im Ferienpark Havelberge war wie gemacht für diese Veranstaltung - Die Ausfahrt perfekt durchgeführt - rundum - die Member der beiden Chapter machten einen sehr guten Job.
Wiederum haben wir alte Freundschaften bekräftigt und neue geschlossen. Es war ein schönes Wochenende und viel zu schnell vorbei.
P.S.: Vereinzelt sollen auch "Schotten" gesichtet worden sein.

005
012a
016
020
024
026
032
037
040
015
2017-06_Müritz-Bollewick_035
2017-06_Müritz-Bollewick_037

Dirk und Tina nahmen am 20. Mai beim Fahrsicherheitstraining des Rostock Chapters auf dem Müritzflugplatz Rechlin – Lärz teil. Es begann mit einem Frühstück zur persönlichen Stärkung.  Wir hatte 3 Stationen: 1. Slalom, 2. Bremsen und Ausweichen 3. Kurven fahren. Nach zwei Stationen gab es Mittagessen, schönen Eintopf
Wir wurden von zwei erfahrenden Motorradfahrern auf jeder Station betreut.  Die haben die Manöver vorgemacht und wir haben die Übungen im Anschluss durchlaufen. Dabei wurde im Einzelgespräch auch Tipps gegeben, wie man es besser machen kann.
Mir hat es sehr gefallen und ich würde es nächstes Jahr wieder machen.  Danke an das Rostock Chapter für die Organisation

2017-05_Fahrsicherheitstraining_001
2017-05_Fahrsicherheitstraining_004
2017-05_Fahrsicherheitstraining_006
2017-05_Fahrsicherheitstraining_008
2017-05_Fahrsicherheitstraining_003

Am Freitag, den 09.06.2017, fuhren Frank & Rita und Sandro & Kerstin zur Rügentour des Rostock Chapters.
Wir trafen viele bekannte und neue Member und Freunde. Es war mal wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, bei cooler Musik, Tanz, Essen und Getränke. Die Unterkunft im Victoria Hotel war sehr ansprechend und die gastronomische Versorgung ebenso.
Am Samstag waren wir zum Shopping nach Binz und besuchten in Putbus das Haus "Kopf Über". Abends wurde wieder schön getanzt und gefeiert, bevor es am Sonntag entspannt wieder in Richtung Heimat ging.  Dank und Respekt den Organisatoren des Rostock Chapters.

2017-06_RostockChapter_001
2017-06_RostockChapter_002
2017-06_RostockChapter_003
2017-06_RostockChapter_004
2017-06_RostockChapter_006
2017-06_RostockChapter_007
2017-06_RostockChapter_012

Am Mittwochmorgen (07.06.) sind Rainer und Sybille mit Sven und Runa sowie 5 Member vom Spree Chapter zur Summertimeparty des Sylt Chapter aufgebrochen. Von Bad Segeberg bis Flensburg hatten wir strömenden Regen. Danach bis Rømø gab es Windböen in Stärke 8-10. Das war schon anstrengend.
Nach der Überfahrt mit der Fähre war kurz Erholung angesagt. Danach trafen wir uns mit Stefan aus Hamburg und Claudi aus Westerland bei Gosch. Kleine Party zum Warmwerden. Am 08.06. hatten wir mit Karin und dem Weser-Ems-Chapter eine kleine Inselerkundung. Am Abend ging es dann zur Harley Night in die Spielbank.
Am 09.06. hatten wir schon wieder Regen und die Badesachen blieben im Schrank. Also ging es in die Stadt zur Mainstreet beim Dealer und ne Kleinigkeit essen sowie ein bisschen shoppen. Abends war dann die Summernightparty. Nach dem 1. Ansturm fanden wir auch Platz im Saal. Die Band und der DJ heizten die Stimmung an und wir hatten ordentlich zu tanzen
Am 10.06. endlich Sonnenschein zum Korso über die Insel. Wir fuhren morgens auf die Westerländer Promenade zur Aufstellung für die Ausfahrt. Um 12:30 fuhren 600 Harleys unter den Augen und Smartphones unzähliger Gäste los. Es ging nach List und Wenningstedt – super organisiert vom Sylt Chapter. Abends war Steakhaus und Gosch angesagt.
Am Sonntag führten uns Holger und Claudia vom Sylt Chapter über kleine Wege an den Deich und über die Insel. Vielen Dank an die Beiden. Karin organisierte dann eine 23iger Abschiedsfeier beim Italiener. Vielen Dank und so feierten das Weser Ems Chapter, das Spree Chapter Berlin und wir vom Schwerin Chapter das Ende der Sylttour .
Nun ging es am Montag mit der Syltfähre zurück aufs Festland und dann an der Westküste entlang nach Schwerin. Dort verabschiedeten wir die Freunde vom Spree Chapter Berlin und so war der Ausflug nach Sylt wie im Flug vergangen.

2017-06_20Jahre-SyltChapter_002
2017-06_20Jahre-SyltChapter_005
2017-06_20Jahre-SyltChapter_008
2017-06_20Jahre-SyltChapter_009
2017-06_20Jahre-SyltChapter_015
2017-06_20Jahre-SyltChapter_019
2017-06_20Jahre-SyltChapter_022
2017-06_20Jahre-SyltChapter_018
2017-06_20Jahre-SyltChapter_023
2017-06_20Jahre-SyltChapter_025
2017-06_20Jahre-SyltChapter_026
2017-06_20Jahre-SyltChapter_029
2017-06_20Jahre-SyltChapter_031
2017-06_20Jahre-SyltChapter_067

Back from Scotland. Vom 21. - 29. Mai war Rainer mit unseren Freunden vom Spree Chapter Berlin in Schottland. Insgesamt waren wir 10 Personen mit 9 Bikes und 2700 km unterwegs - davon 1500 in Scotland. Hauptziel war die Party des Caledonia Harley Club auf dem Racecourse in Perth.
Schon mal vorweg - dies war eine richtige tolle Bikerparty mit mehreren guten Bands. Wir bekamen schnell Kontakt - sei es mit den Schotten und sowieso mit den Membern des anwesenden Rainy Chapter aus Manchester (waren diese doch schon auf dem Festland bei Partys des SCB und WEC). Wir hatten richtig Spaß. Den hatten wir auch die Tage davor.
Nach Ankunft in Newcastle ging es nach Edinburgh - dort gab es natürlich erst eine Stadtrundfahrt und der Abend klang im White Hart Inn am Grassmarket stilecht aus.
Am nächsten Tag ging es nach Drumnadrochit am Loch Ness. Durch unsere Verkleidung dort sind wir wohl schon mit Bildern bei Facebook in China oder Japan und gehen dort als Schotten durch.
Souverän weiter führte uns RoadCaptain Andreas nach Tomintoul. Hier waren 2 Nächte angesagt. An der Hotelbar gab es übrigens 200 verschiedene Whiskysorten - ein paar hatten wir probiert.
Am nächsten Tag hatten wir ab 11:00 eine kleine Rundfahrt über Dufftown - und dort eine Besichtigung bei Glenfiddich mit lovely Luzy.
Dann ging es wie beschrieben zum Racecourt nach Perth. Die gesamte Tour war von Rainy und Andreas perfekt vorbereitet und durchgeführt worden - ebenso habe ich mich bei der gesamten Truppe sehr wohl gefühlt. Nur schade, dass Sven und Runa nicht wie geplant dabei sein konnten.
See you on road. Best wishes to the Caledonia Harley Club and, of course, to our friends from the Rainy Chapter Manchester.
And special greetings to little Steven.

2017-05_Schottland_001
2017-05_Schottland_016
2017-05_Schottland_018
2017-05_Schottland_022
2017-05_Schottland_032
2017-05_Schottland_040
2017-05_Schottland_044
2017-05_Schottland_064
2017-05_Schottland_077
2017-05_Schottland_084
2017-05_Schottland_092
2017-05_Schottland_094
2017-05_Schottland_102
2017-05_Schottland_108
2017-05_Schottland_119
2017-05_Schottland_120
2017-05_Schottland_128
2017-05_Schottland_130
2017-05_Schottland_140
2017-05_Schottland_154

Vom 30.04. - 01.05 waren wir auf unserer Chapterausfahrt unterwegs. Sven hatte die Tour schon seit langem als “Überraschungsfahrt” für uns geplant. Leider konnte er kurzfristig nicht mitfahren und so mussten wir ohne unseren Activity los. Es ging von Schwerin über Dargun (historische Klosteranlage) nach Neubrandenburg an den Tollensesee. Hier fand im Hotel "Badehaus" der gemütliche Teil statt. Am nächsten Morgen ging es über "Lenzer Hafen" an der Müritz zurück nach Schwerin. Wir hatten ein schönes Wochenende mit viel Spaß. Das Wetter war zwar kühl, aber sonnig.

2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_001
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_007
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_011
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_016
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_026
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_028
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_031
2017-04_1.Ausfahrt-Nbg_062

Am 21.04. lud die Gourmetfabrik in Schwerin zum American-Diner-Abend. Nach einer vorherigen kleinen Ausfahrt fuhren wir an der Gaststätte vor. Der Laden war gut besucht und das Diner Menü ausgesprochen lecker.
Bald gibt es in der Gourmetfabrik einen BBQ-Abend, den wir uns nicht entgehen lassen wollen.

2017-04_Gourmetfabrik_001
2017-04_Gourmetfabrik_002

 

So, am 1.April ging es dann endlich wieder gemeinsam los. Wir verabredeten uns um 10:00 Uhr in Schwerin und fuhren dann erst mal zum hiesigen HarleyHändler. War doch OpenHouse angesagt. Wir trafen viele Freunde aus Schwerin und befreundeten Chaptern. Mittags ging es dann weiter Richtung Breitenfelde - mal sehen, was da beim HarleyHändler so los ist. Aber auf der Hinfahrt kehrten wir noch in Hollenbek im Bike Huus ein. BikerCafe am Schaalsee mit leckerem Kuchen - hier waren wir nicht zum letzten Mal. Zurück ging es über Ratzeburg und die 1. kleine Ausfahrt lag hinter uns.

2017-04_OpenHouse_003
2017-04_OpenHouse_004
2017-04_OpenHouse_006

Im Dezember hatte Sandro die Idee: Lasst uns doch mit einem Messestand auf der Motorradmesse in Schwerin vertreten sein. Vielleicht finden sich ja im persönlichen Gespräch noch ein paar Mitstreiter für unser Chapter. Nach kurzem Überlegen waren dann alle dafür - auch zeitlich passte es.
So wurde ein kurzer Plan erstellt und jeder kannte seine Aufgabe. Der 17. Februar rückte näher und wir trafen uns zum Aufbau in der Messehalle. Die Stimmung war gut und es fanden sich auch einige Interessierte, mit denen wir ins Gespräch kamen -
“Wir freuen uns auf euren Besuch bei unseren nächsten Chapterstammtischen”.
Ebenso trafen wir Freunde verschiedener Chapter und Clubs auf der  Messe und sprachen viel über vergangene Zeiten und über die Erwartungen der nächsten Saison.

2017-02_Messe_006
2017-02_Messe_007
2017-02_Messe_015
2017-02_Messe_020
2017-02_Messe_021
2017-02_Messe_010
2017-02_Messe_017
2017-02_Messe_012
2017-02_Messe_013
2017-04_OpenHouse_012

Am Ostersonntag waren wir beim MC RT-Club in Parchim beim Osterfeuer. Bei 4 Grad und anfänglichen Regenschauern wahrlich kein Motorradwetter. Egal, man kann auch mit dem Auto anfahren - was auch fast alle Gäste machten.Es war eine tolle Feier, natürlich sehr gut vom RT-Club organisiert. Und so hatten wir wieder mal einen entspannten Abend.

2017-04_Osterfeuer-RT-Club_002
2017-04_Osterfeuer-RT-Club_004
2017-04_Osterfeuer-RT-Club_006
2017-04_Osterfeuer-RT-Club_007
2017_07_xFreeHarley-Hagenow_004
2017-09_OpenHouse

Dirk und Tina nahmen am 20. Mai beim Fahrsicherheitstraining des Rostock Chapters auf dem Müritzflugplatz Rechlin – Lärz teil. Es begann mit einem Frühstück zur persönlichen Stärkung.  Wir hatte 3 Stationen: 1. Slalom, 2. Bremsen und Ausweichen 3. Kurven fahren. Nach zwei Stationen gab es Mittagessen, schönen Eintopf
Wir wurden von zwei erfahrenden Motorradfahrern auf jeder Station betreut.  Die haben die Manöver vorgemacht und wir haben die Übungen im Anschluss durchlaufen. Dabei wurde im Einzelgespräch auch Tipps gegeben, wie man es besser machen kann.
Mir hat es sehr gefallen und ich würde es nächstes Jahr wieder machen.  Danke an das Rostock Chapter für die Organisation

Am 08. Dez war wieder unsere Weihnachtsfeier angesagt und Sybille hatte mal wieder eine gute Idee der anderen Art. "Wir gehen tuschen und dann essen" war die Ansage. Hä tuschen ??? Aber seht selbst, die erste Skepsis war schnell verflogen und jeder hatte gleich ein Projekt in Auftrag.
Die Tuscherei hatte extra für uns Siebdruckvorlagen unseres Logos fertigen lassen - diese wurden natürlich sofort umgesetzt. Danke an die "Tuscherei" - hat Spaß gemacht bei Euch.
Anschließend ging es dann zum Steakhaus um die Ecke, wo wir uns bei guter Unterhaltung stärkten. So lässt sich die Adventszeit genießen.

Das war dann auch die letzte gemeinsame Veranstaltung 2017 und wir blicken gespannt auf unseren Terminkalender zum Motorradfahren 2018 - da ist wieder jede Menge geplant.

2017-12_Weihnachtsfeier_021
2017-12_Weihnachtsfeier_006
2017-12_Weihnachtsfeier_008
2017-12_Weihnachtsfeier_019
2017-12_Weihnachtsfeier_022
2017-12_Weihnachtsfeier_025
2017-12_Weihnachtsfeier_026
Schwerin-Chapter-2
Schwerin-Chapter-Logo - homepage

  FB-f-Logo__blue_100

 

facebook_002
IMG_4349-klein